Ihre Fachpraxis für unsichtbare Zahnspangen in Bremen

In un­se­rer Ge­sell­schaft spielt At­trak­ti­vi­tät eine große Rolle – im pri­va­ten eben­so wie im be­ruf­li­chen Um­feld. Wer dann noch re­gel­mä­ßig mit Kun­den zu tun hat, von dem wird ein ge­pfleg­tes und äs­the­ti­sches Er­schei­nungs­bild ge­ra­de­zu er­war­tet. Kein Wun­der also, wenn schie­fe Zähne bei vie­len Be­trof­fe­nen das Selbst­wert­ge­fühl be­ein­träch­ti­gen. Die gute Nach­richt lau­tet je­doch: Auch Er­wach­se­ne kön­nen noch eine Zahn­kor­rek­tur vor­neh­men las­sen und zwar auf sehr dis­kre­te Weise. Um auf die be­trof­fe­nen Zähne kon­trol­liert Kraft aus­zu­üben und sie da­durch all­mäh­lich in die ge­wünsch­te Stel­lung zu brin­gen, kom­men meist fest­sit­zen­de Zahn­span­gen mit Bra­ckets zum Ein­satz. Wer­den diese lin­gu­al (also auf den In­nen­flä­chen der Zähne) an­ge­bracht, sind sie nach außen prak­tisch un­sicht­bar. Eben­so dis­kret wir­ken auch die als „Ali­gner“ be­zeich­ne­ten durch­sich­ti­gen Schie­nen, die als Al­ter­na­tiv­me­tho­de in Frage kom­men. Bei der Ent­schei­dung, wel­che Me­tho­de sich im Ein­zel­fall eig­net, be­rück­sich­tigt der Kie­fer­or­tho­pä­de äs­the­ti­sche und funk­tio­nel­le As­pek­te glei­cher­ma­ßen. Sind Zähne und Zahn­ap­pa­rat ge­sund, dann spricht grund­sätz­lich nichts gegen eine un­sicht­ba­re Zahn­span­ge. Wenn auch Sie eine Zahn­fehl­stel­lung kor­ri­gie­ren las­sen möch­ten, geben wir Ihnen gerne einen Ter­min für ein Erst­ge­spräch in un­se­rer Pra­xis in Bre­men. Wir ma­chen erste Un­ter­su­chun­gen und be­spre­chen mit Ihnen Ihr kon­kre­tes An­lie­gen. Haben Sie sich zur Be­hand­lung ent­schlos­sen, so füh­ren wir beim nächs­ten Ter­min eine um­fas­sen­de Dia­gnos­tik durch, ma­chen Rönt­gen­bil­der, Fotos und Kie­fer­ab­drü­cke. An­hand der so ge­sam­mel­ten Un­ter­la­gen er­stel­len wir Ihren in­di­vi­du­el­len Be­hand­lungs­plan. Gibt es meh­re­re The­ra­pie­mög­lich­kei­ten, so be­ra­ten wir Sie aus­führ­lich dar­über und tref­fen ge­mein­sam mit Ihnen die Ent­schei­dung. So­bald die Kos­ten­zu­sa­ge von Ihrer Kran­ken­kas­se vor­liegt, steht einem Be­ginn der Be­hand­lung nichts mehr im Wege.

Kontakt

Dr. med. dent. Rolf D. Schuh

Friedrich-Ebert-Straße 26

28199 Bremen

Telefon: 0421-501175

Telefax: 0421-501180

E-Mail: info@dr-schuh-bremen.de

Sprechzeiten

Mo   -

13:00 - 18:00 Uhr

Di

8:30 - 12:00 Uhr

13:30 - 17:45 Uhr

Mi

8:30 - 11:00 Uhr

13:30 - 17:45 Uhr

Do

8:30 - 12:00 Uhr

13:30 - 17:45 Uhr

Fr8:30 - 11:00 Uhr13:30 - 16:15 Uhr